Superschnell! Sprinter Reus stellt Hallenrekord ein

Anzeige
Julian Reus stellte in Erfurt den Deutschen Hallenrekord über 60 Meter ein. FOTO: TV 01
Das war ein dickes Ausrufezeichen! Sprinter Julian Reusvom TV Wattenscheid 01 befindet sich in einer tollen Frühform und stellte am Freitag den Deutschen Hallenrekord üb er 60 Meter ein.

Beim Erfurter Abendsportfest lieferte er zwei sensationelle Läufe über 60 Meter ab. Nach starken 6,57 Sekunden im Vorlauf, ließ er 6,53 Sekunden im Finale folgen – -gleichauf mit dem deutschen Hallenrekord von Sven Matthes (SC Dynamo Berlin) aus dem Jahr 1988.
"Ich bin mehr als zufrieden. Rekord zu Hause, das ist ein Traum. Ich denke, dass ich auf einem guten Weg zu Olympia in Rio bin", sagte Reus nach dem Sieg in seiner Heimatstadt. Nebenbei gewann er auch noch die 200 Meter der Herren in 21,02 Sekunden. Vize-Europameister Christian Blum meldete sich nach einer Verletzungspause mit beachtlichen 6,70 Sekunden zurück.

Im 800 Meter-Rennen der Männer bestätigte Marius Probst seine starke Form, die er sich im Trainingslager in Monte Gordo (Portugal) antrainiert hatte: Als Sieger lief er in 1:49,16 eine neue deutsche Jahresbestleistung und konnte am Ende seinen gefürchteten Endspurt zeigen. „Ich bin sehr zufrieden und werde nächstes Jahr definitiv wiederkommen. Die Veranstaltung und die Show drum herum sind einmalig!“, freute sich das Mittelstrecken-Talent aus der Trainingsgruppe von TV01-Cheftrainer Tono Kirschbaum. „Ich fahre jetzt mit viel Selbstvertrauen zu den deutschen Hallenmeisterschaften.“

Über 1500 Meter der Frauen musste sich Denise Krebs nur der überragend laufenden Konstanze Klosterhalfen (Bayer Leverkusen) geschlagen geben, die in 4:09,79 einen neuen europäischen U20-Rekord lief. Krebs konnte in 4:21,74 mit einer starken Schlussrunde Rang zwei absichern.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.