SV Höntrop siegt gegen SG Wattenscheid 09 II mit 3:1

Anzeige
Wattenscheid: 01.02.2015
Die SG Wattenscheid 09 II empfing am 1. Februartag zum Testspiel den Landesligisten SV Höntrop.
Beide Mannschaften zeigten sich in der ersten Halbzeit von ihrer starken Seite.
Jedoch behielt der SV Höntrop die Oberhand und ging in der 15. Minute durch Erdil Sadin in Führung.
Die SG Wattenscheid 09 spielte dennoch ihr Spiel weiter und so konnte Bartosz Maslon in der 32. Minute den Ausgleich erzielen.
So ging es dann mit dem 1:1 zum Pausentee.
In der 2. Hälfte hatten die Trainer Engin Tuncay und Thomas Guder durchgewechselt.
Der SV Höntrop wurde immer stärker und die Wattenscheider kamen selten vor das Tor der Höntroper. Trotz guter Abwehrleistung von David Schmid, Dominik Hauschild und Alperen Celebi, ließ sich das 1:2 nicht vermeiden. In der 57. Minute fälschte Dominik Hauschild einen Schuss von Höntrop ins eigene Tor ab. Nun musste zudem noch Bartosz Maslon verletzt vom Platz und Engin Tuncay ersetzte ihn.
SV Höntrop behielt die Ballkontrolle und konnte durch Frank Bormann in der 86. Minute auf 1:3 erhöhen.
Trotz des1:3 hat sich die Mannschaft von Engin Tuncay gegen den Landesligisten wacker geschlagen und lässt für die nächsten Spiele Gutes erhoffen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.