Toku ist nicht der Wettergott

Anzeige
SGW-Trainer Farat Toku macht sich Gedanken über die bevorstehenden, stressigen Wochen. Foto: Peter Mohr
Die Nachricht von der Spielabsage in Wegberg erreichte SGW-Coach Farat Toku am Donnerstag auf dem Trainingsplatz. Der 35-Jährige war alles andere als erfreut. Dem Stadtspiegel stand er Rede und Antwort.


In Wegberg hätte das dritte Spiel nach der Winterpause stattfinden sollen. Bisher habt ihr aber nur einmal gespielt. Wie sauer bist Du darüber?

Es ist schon sehr ärgerlich, dass wir Spielausfälle haben, weil wir aus dem Rhythmus kommen und wir uns im Training gut auf den nächsten Gegner vorbereiten! Wir müssen ja schließlich die Spiele unter der Woche nach holen, was dann irgendwann richtig stark an die Substanz geht.

Ohne jetzt die Gegner klein reden zu wollen. Gegen Erndtebrück und Wegberg hätte man eigentlich Punkte einkalkulieren können. Jetzt ist das ganze Tabellenbild schief. Das nervt, oder?
Wir wollen nicht spekulieren. Durch die ganzen Spielausfälle ist die Tabelle aber tatsächlich nicht sehr aussagekräftig. Ja das nervt schon!

Am 19. und 23. Februar sollen binnen vier Tagen zwei Heimspiele in der Lohrheide stattfinden. In der Meisterschaft gegen Velbert und im Westfalenpokal gegen Hassel. Kann das um diese Jahreszeit funktionieren?
Ich bin nicht der Wettergott, aber natürlich wird es schwierig, beide Spiele in der Lohrheide auszutragen.

Ohne jetzt schwarz malen zu wollen: Ab Ostern werdet ihr vermutlich im 3-Tage-Rhythmus spielen müssen, oder siehst Du das anders?
Die englischen Wochen werden natürlich auf die Substanz gehen, und man kann nicht mehr optimal trainieren. Das stört mich vor allem, weil es keine optimale Vorbereitung auf die jeweiligen Gegner geben kann.

Gibt es schon einen Plan B für dieses Wochenende?
Ja, ich habe mich ganz schnell um ein Testspiel bemüht, um ein klein wenig im Rhythmus zu bleiben. Wir spielen am Samstag um 14.30 Uhr gegen den VfB Günnigfeld.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.