Turnbund Höntrop trauert um Ehrenmitglied Rudolf Geffke

Anzeige

Rudolf Geffke verstarb wenige Tage vor seinem 84.Geburtstag nach längerer Krankheit am 27. März 2015, ausgerechnet dem Tag der Mitgliederversammlung des Vereins.

Im Alter von 57 Jahren ist er gemeinsam mit seiner Frau Lore als Förderndes Mitglied in den Turnbund eingetreten, um diesen fortan zu unterstützen.

Schon bald darauf wurde Rudolf Geffke für viele Jahre ein zuverlässiger und einsatzfreudiger Helfer auf dem Leichtathletik-Stützpunkt in Höntrop. Stets wurde er von den Sportabzeichen-Prüfern für sein ehrenamtliches Engagement gelobt.
Für die Teilnehmer hatte er immer eine Aufmunterung parat, wenn eine sportliche Leistung nicht auf Anhieb gelingen wollte oder ein Ansporn für eine Ausdauerleistung erforderlich war.

Für sein außerordentliches Engagement wurde ihm nach einstimmiger Entscheidung der Mitgliederversammlung am 15.12.2004 die Ehrenmitgliedschaft des Turnbund Höntrop 1887 e.V. verliehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.