VfB Günnigfeld stellte neuen Trainer vor

Anzeige
Günnigfelds sportlicher Leiter Michael Krumm (MItte) begrüßte am Donnerstag Thomas Baron (rechts) und seinen Co-Trainer Jörg "Jolle" Behrendt an der Kirchstraße. FOTO: Peter Mohr
Landesligist VfB Günnigfeld hat am Donnerstag vor dem Training seinen neuen Coach vorgestellt. Wie von uns bereits vermutet, heißt der neue Trainer an Kirchstraße Thomas Baron.

Bereits am Montag hatte es erste Gespräche zwischen dem sportlichen Leiter Michael Krumm und dem in unmittelbarer Nähe des VfB-Platzes wohnenden Baron gegeben. Am Donnerstag wurde "Poppi" dann vor dem Training dem Team vorgestellt. Am Sonntag wird der 52-jährige, der zuletzt mit dem SV Höntrop und davor mit SW Eppendorf den Aufstieg in die Landesliga geschafft hatte, den VfB im Heimspiel gegen Schlusslicht Husen-Kurl zum ersten Mal betreuen.
Baron tritt die Nachfolge des am Sonntag zurück getretenen Willi Koopmann (42) an, der mit dem VfB in der letzten Saison den souveränen Wiederaufstieg in die Landesliga geschafft hatte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.