VfB muss auswärts testen

Anzeige
Wegen der von der Stadt Bochum noch nicht aufgehobenen Platzsperre muss der VfB Günnigfeld am Wochenende seine Testspiele auf fremdem Terrain ausrichten.

Die Ausbesserungsarbeiten am Rasenplatz an der Kirchstraße ziehen sich nun schon einige Wochen hin - zum Leidwesen der Günnigfelder Kicker.
Am Sonntag tritt die erste Mannschaft um 14 Uhr auf dem Sportplatz an der Hordeler Heide gegen den Westfalenligisten YEG Hassel an.
Die zweite Mannschaft spielt um 15 Uhr bei Spvg Erle.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.