Volleyball-Oberliga: TB Höntrop männliche U16 nach Stotterstart mit starkem Endspurt

Anzeige
Nach einem katastrophalen Abschlusstraining fürchtete der Trainer schon nichts Gutes für den Saisonauftakt in der Oberliga in der männlichen U16.

Während die Spieler zunächst das Schiedsgericht beim Auftaktspiel in Schwerte zwischen dem gastgebenden Volleyballverein und der SG Suderwich stellen mussten, konnten sie die Stärken und Schwächen beider Teams schon mal in Augenschein nehmen.

Es folgte das Spiel gegen die zuvor siegreiche SG und im ersten Satz der neuen Saison bestätigten sich die Befürchtungen aus der Trainingsleistung mehr als deutlich, denn die Spieler liefen den eigenen Ansprüchen und dem Gegner ständig hinterher, so dass der erste Satz mit 22:25 verloren ging. Verschlagene Angaben, viele Ungenauigkeiten im Aufbauspiel und zu wenig Cleverness beim Abschluss am Netz waren hier die wesentlichen Gründe für den Satzverlust

Eine Umstellung im diesmal kleinen Kader von nur sieben Spielern und eine deutliche Ansprache zum Satzwechsel zeigten dann in der Folge ihre Wirkung. Das Team entfaltete nun deutlich besser das ja durchaus vorhandene Potential und ließ den Recklinghäusern nun keine Chance mehr. Mit 25:11 und 15:5 wurde das Spiel mehr als deutlich gedreht. Dabei zeigte das Team in allen Belangen eine bessere Leistung als zu beginn des Spiels.

Zum Abschluss des Spieltages ging es dann gegen den Gastgeber VV Schwerte, der zuvor knapp gegen Suderwich verloren hatte. Hier konnte die Mannschaft um den starken Kapitän Finn Dünzer an die beiden erfolgreichen Sätze aus dem ersten Spiel anknüpfen und so zwei weitere wichtige Punkte im Kampf um die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft einfahren.

Ziel ist es in der 8er-Staffel der Oberliga auf einem der ersten drei Plätze zu landen, den damit würde die Qualifikationsrunde A übersprungen und das Team wäre direkt in der Qualifikationsrunde B zur Westdeutschen Meisterschaft und somit unter den besten 20 Teams in NRW. An der Westdeutschen nehmen dann Anfang April die besten zwölf Teams aus NRW teil.

Die Spiele der zweiten Mannschaft wurden von beiden Gegnern aus Sorpesee und Essen jeweils abgesagt. Ob die Spiele nachgeholt werden, entscheidet der Staffelleiter aufgrund der vorgelegten Begründungen.

Ergebnisse:
männliche U16-1 (C1-Jugend) - SG Suderwich 2:0 (22:25, 25:11, 15:5)
männliche U16-1 (C1-Jugend) - VV Schwerte 2:0 (25:14, 25:11) 36 min

Eingesetzte Spieler:
Phil Dörscheln, Finn Dünzer, Fynn Eusterfeldhaus, Darrin Falkenroth, Frederic Held, Jan Holthausen, Finn Schönstedt
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.