Wattenscheider Duell: SG Wattenscheid 09 III Remis (1:1) gegen SW Wattenscheid 08 III

Anzeige
Wattenscheid: 04 05.014
In einem kampfbetonten Spiel schenkten sich beide Mannschaften nichts. Im Wattenscheider Duell versuchten beide Mannschaften ein schnelles Tor zu machen. Chancen gab es auf beiden Seiten, doch Sven Reiß stand in der 18. Min. als erster auf der Torschützenliste, wie er gekonnt Torhüter Michael Kruza bezwang. Die plötzliche Unruhe in der Mannschaft von Trainer Jörg Kaminski sorgte dann unter den Spielern zur Hektik. So provozierte Kastriot Sejdin innerhalb von 2. Minuten mit versteckten Fouls, die aber von Schiedsrichter Hans Jürgen Jentsch erkannt wurden und mit Gelb geahndet wurden. Schiedsrichter Hans Jürgen Jentsch bewies Fingerspitzengefühl, denn man hätte auch Rot zeigen können. SG Wattenscheid jedoch besann sich auf das spielerische und so ging es mit der 1:0 Führung in die Halbzeitpause.
S G Wattenscheid 09 dominierte nach dem Anpfiff der 2. Hälfte weiter das Spiel. Nach ca. 60. Minuten war die Luft raus und die SGW III besann sich auf Ergebnis halten. Dieses machte 08 stark und sie kamen immer gefährlich vor das Tor der SGW, doch Thomasz Sowinski konnte schlimmeres verhindern, bis zur Minute 78. wie Wattenscheid 08 zum Ausgleich kam. Danach plätscherte die Partie dahin, bis Schiedsrichter Hans Jürgen Jentsch den erlösenden Schlusspfiff ertönen ließ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.