Wattenscheider Turner müssen Ausfall verkraften

Anzeige
v.l.: Michael Alfermann, Marcel Strieso, Robin Streier, Vincent Beermann, Stefan Kuprat, Kampfrichter Dirk Lindenmayr
Das der Wettkampf der Startgemeinschaft TV Kronenburg / SpVgg Eppendorf gegen die TG Kierspe/Lüdenscheid nicht einfach werden würde war von vornherein klar. Die bisherigen Ergebnisse der Sauerländer sprachen eindeutig für diese. Was allerdings in der Nacht vor dem Wettkampf dem Wattenscheider Turner Moritz Keller in Bochum passierte ließ den Wettkampf nebensächlich erscheinen. Dort wurde der bisher zweitbeste Punktesammler der Startgemeinschaft vom TV Kronenburg Opfer eines grundlosen gewaltsamen Übergriffs und mußte mit einem Nasenbeinbruch ins Krankenhaus gebracht werden. Zum Glück kamen ihm Passanten zu Hilfe, sonst hätten die Angreifer ihm wohl noch schlimmeres zugefügt.

Geschockt von diesem Ereignis mußten die Turner nun ohne Moritz Keller antreten. Zusätzlich zu den Stammkräften rückten so Robin Streier und der vierzigjährige Stefan Kuprat vom TV Kronenburg ins Team. Letzter glänzte an Boden, Barren und Reck mit den jeweils zweibesten Ergebnissen der Mannschaft. Der zweite ,,alte Mann" im Aufgebot (Michael Alfermann, 29) mußte völlig übernächtigt antreten, weil er bis tief in die Nacht bei der
Mitgliederversammlung seines Hauptvereins, dem TV Kupferdreh mitwirken mußte. Richtig wach wurde er deshalb anscheinend auch erst nach der missglückten Bodenübung. Denn die weiteren fünf Geräte turnte er gut durch und knackte erstmals in der Saison die Marke von 60 Punkten. Mit 60,4 Punkten wurde er somit wieder bester Einzeltturner. Doch weder dieses Aufbäumen der ,,alten Männer" noch die bisher beste Leistung von Marcel Strieso am Barren konnten die Niederlage verhindern. Mit 198,90:159,60 Punkten siegten die Turner aus Kierspe und sicherten sich auch alle Gerätwertungen.

Nun haben die Turner erstmal einen Monat Wettkampfpause bis es am 13.4. gegen Hamm wieder an die Geräte geht. Bis dahin hoffen alle Aktiven auf eine gute Genesung von Moritz Keller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.