Westfalenliga: 08 unterlag beim neuen Spitzenreiter

Anzeige
Trainer Bayram Kollu musste zuletzt zwei Niederlagen mit ansehen. FOTO: Peter Mohr
Die Luft ist raus beim Westfalenliga-Neuling SW Wattenscheid 08. Die Kollu-Truppe unterlag in Zweckel 0:3 (0:1)

Dem Team von der Dickebankstraße geht nach der starken Saison nun im Endspurt doch etwas die Luft aus. Die Truppe um Kapitän Ali Vural kassierte beim neuen Tabellenführer im Gladbecker Vorort Zweckel die zweite Niederlage in Folge. Nach einer weitgehend ausgeglichenen ersten Halbzeit brachten sich die 08er direkt vor dem Halbzeitpfiff durch einen kapitalen Abwehrpatzer selbst auf die Verliererstraße. Zweckels Freyni bekam das Leder auf dem „Silbertablett“ kredenzt.
Zwar versuchte Coach Bayram Kollu mit drei offensiven Einwechslungen noch einmal Schwung ins Spiel zu bringen, doch bis auf eine „Mini-Chance“ von Charly Kuntz sprang keine wirkliche Gefahr vor dem Zweckeler Tor heraus.
Nach einer guten Stunde hatten die Hausherren auf 2:0 erhöht. Den Schlusspunkt setzte Gladbecks Kapitän Jan Trampe drei Minuten vor dem Ende.
Nun will man an der Dickebankstraße noch einmal alle Kräfte für das Kreispokalendspiel am Donnerstag in Hordel gegen den Nachbarn Wattenscheid 09 mobilisieren.

Möller, Kann (65. D. Löhr), Bartsch, Jost, El Lahib (76. Naranjo-Höber), Kaiser, R. Löhr, Helfer, Vural, Aktas (65. Kuntz), Kokoschka.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.