Zweite Mannschaft des FSV muss sich trotz 2 : 0 Führung mit Unentschieden zufrieden geben

Anzeige
Obwohl das Spiel bei der SG Linden - Dahlhausen II mit 15 minütiger Verspätung angepfiffen wurde ( die Zubringerstraße war gesperrt ) kam die Zweitvertretung des FSV auf dem Rasenplatz besser ins Spiel als der Gastgeber. So dauerte es nur bis zur 15 min. als Emre K.
zum 0 : 1 einnetzen konnte. Auch im weiteren Spielverlauf fand der Gegner keine Mittel um die gut organisierte Abwehr des FSV zu knacken. Anders herum lief es besser als erneut Emre K. in der 32 min. auf 0 : 2 erhöhen konnte. Erst in der zweiten Hz. erlitt das Team um Trainer Erhard J. einen kleinen Schiffbruch als man kurz hintereinander noch die zwei Gegentore hinnehmen musste. Ergänzend fügte der Coach noch hinzu : " Ich bin mit dem Auftreten meiner Mannschaft unter dem Strich zufrieden, darauf lässt sich aufbauen ". 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.