Alter Schützenverein 1788 Westenfeld: Neuer König Hermann Appelbaum

Anzeige
Noch Kaiser Günter Sendt - neuer König Hermann Appelbaum - Schirmherr Paul Appelbaum - Bilder: Karl Heinz Lehnertz - Text : Christina Knappe
Bevor die Königsanwärter Gerlinde Appelbaum, Bärbel Panfil, Sven Gathmann und Hermann Appelbaum antraten, wurde traditionell von den Westenfelder Schützen u. zinnen, auf die Königsvogel- Trophäen geschossen, der ein ziemlicher schwieriger hartnäckiger Vogel war. Stolze 6 Stunden dauerte dieses Spektakel. Als Erster schoss Manfred Kullik vom Vogel die Krone ab. Das Zepter holte sich Udo Wichers. Treffsicher war der noch amtierenden Kaiser Günter Sendt, und holte sich den Reichsapfel runter. Den linken Flügel erschoss sich ebenfalls Udo Wichers, und über den rechten Flügel freute sich Kai Pachura. 17:15 Uhr traten dann die 4 Königsanwärter an. Gerlinde Appelbaum zog sich als erste nach ca. 45 Minuten zurück und überließ Bärbel Panfil, Sven Gathmann und Hermann Appelbaum den Vogel. Um 18:11 Uhr war es dann so weit. Mit erhobenen Hauptes ging Ex Schirmherr Hermann Appelbaum zum Luftgewehr und sagte mit vollem Selbstbewusstsein, so, nun hole ich mir den Hugo – Mücke Vogel. Stolz und mit anschließendem Jubelgeschrei schoß er den Königsvogel runter, und seine Lebensgefährtin Bärbel Panfil wurde seine Königin. Als seinen Adjutanten nahm er seinen Gegner Sven Gathmann. Die offizielle Krönung des neuen Königspaares wird am 20. September 2014 in der Sevinghauser Gänsereiterhalle vorgenommen.



Link: vom ASV - Westenfeld - 1788 e.V.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.