Bündnis für Leithe übergibt Stadtteilfesterlöse an Leither Vereine

Anzeige
Bochum: Leithe |

Vier Schecks über je 250 € an Kindergärten, Schule und Rotweiss-Leithe

Am Freitag den 22.11.2013 hat der Vorstand des Bündnis für Leithe e.V. offiziell die Erlöse des Stadtteilfestes, das mit großem Erfolg am 13. Juli diesen Jahres auf dem Schulhof an der Bertramstrasse stattgefunden hatte, an vier Leither Vereine gespendet, die bei der Durchführung des Festes mitgewirkt hatten. Vorstand und Beirat des Bündnis für Leithe e.V. hatten bei Ihrer letzten Sitzung entschieden, den Gewinn von etwas mehr als 1000 € aufzuteilen. Da das Stadtteilfest als wohltätige Veranstaltung konzipiert war, haben die zwei Fördervereine der Leither Kindergärten "Unter’m Regenbogen" und "St. Johannes", der Leither Sportverein „Sportfreunde Rotweiss-Leithe e.V“ und "Förderkreis der GGS Leithe e.V." jeweils 250 € überreicht bekommen.

Zum Stadtteilfest unter dem Motto “Ein Fest von Leithern für Leither und Freunde” waren über 650 Gäswte auf den Schulhof der GGS Leithe Standort Bertramstrasse gekommen, um miteinander zu feiern.

„Es ist toll, dass durch die Mitwirkung so vieler Leither Bürgerinnen und Bürger, Geschäftsleute und Vereine, sowie der Sparkasse ein Erlös zustande gekommen ist, den wir jetzt zu wohltätigen Zwecken an Leither Vereine übergeben können“, so die erste Vorsitzende Miriam Schumann-Scheele vom Bündnis für Leithe. Zur Übergabe vor der Sparkasse waren Vertreter der vier Vereine, einige Kindergartenkinder sowie der Leiter der Sparkassen-Filiale in Leithe erschienen. Die Kinder freuten sich sehr über über jeweils 250 € für die Fördervereine ihrer Kindergärten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.