Gutes Jahr für Zeitfrei e.V.

Anzeige
Ein Teil der Mitglieder des Vereins
Bochum: Gaststätte Bürgerkrug | Am vergangenen Mittwoch den 06.12.2017 fand die erste Jahreshauptversammlung des Vereins „Zeitfrei e.V.“ statt. Der Vorstand und die Mitglieder können mit Stolz auf ihr erstes Jahr zurückblicken. Neben einigen Freizeitveranstaltungen, die sie in der Hellwegstadt etabliert haben, haben sie dieses Jahr auch erfolgreich mit zwei Veranstaltungen am Ferienpass der Stadt Bochum teilgenommen. Hier führten sie eine Schnitzeljagd und ein Bingonachmittag für Kinder durch. Auch an der 600 jährigen Jubiläumsveranstaltung von Wattenscheid hat der Verein teilgenommen und den Bürgern seine Ziele näher gebracht. „Wir waren sehr überrascht wie bekannt der Name Zeitfrei schon ist und wie viele Menschen etwas mit uns anfangen können“, erzählt uns die 2. Vorsitzende Michelle Büteröwe.
Aber nicht nur die durchgeführten Veranstaltungen waren erfolgreich, sondern auch die wirtschaftliche Lage des Vereins hat sich in diesem Jahr gut entwickelt erzählt uns der Schatzmeister Andreas Sachs. „Natürlich können wir noch keine riesen Sprünge mit unserem Eta machen, aber dafür dass wir leider bei allen Förderaktionen nicht berücksichtigt wurden, haben wir sehr gut gewirtschaftet und können so finanziell gestärkt in das neue Jahr starten.

Mit den Gedanken schon im neuen Jahr

Auch wenn es noch ein paar Veranstaltungen in diesem Jahr gibt, schielt der Verein mit einem Auge schon auf das kommende Jahr. Die etablierten Veranstaltungen wie zum Beispiel Bingo und „Rate mal die Musik“ sollen natürlich auch weiterhin stattfinden. Auch der Spielenachmittag soll ein Comeback feiern. Hierfür wird noch ein Spielleiter gesucht, der oder die sich das annehmen möchte. Zum Anfang des Jahres soll auch ein Schrottwichteln stattfinden, bei dem man nicht so tolle Geschenke gegen andere eintauschen kann. Natürlich soll auch wieder beim Ferienpass teilgenommen werden und auch eine 2. Ausgabe des Benefiz Steeldartturniers wird es im kommenden Jahr geben. Eine große Herausforderung für den Verein wird es sich im Jugendring zu etablieren und aufgenommen zu werden. Mit der Hilfe des Jugendrings sollen noch mehr Aktionen mit und für Kinder und Jugendliche durchgeführt werden. „Wir sind gerade in der Antragsphase und hoffen sehr, dass wir im kommenden Jahr teil des Jugendrings werden“, so der Vorsitzende Mark Büteröwe.

Interessierte weiterhin herzlich willkommen!

Der Verein sucht weiterhin Interessierte, die sich ehrenamtlich bei ihnen einbringen möchten. Es kann sich jeder melden, der Lust hat Ideen für Freizeitaktionen einzubringen oder diese zu planen und durchzuführen. Der Verein freut sich über jeden Interessenten von jung bis alt.

Das erste Treffen im neuen Jahr findet am 03.01.2018 um 18:30 Uhr in der Gaststätte Bürgerkrug statt.

In diesem Jahr veranstaltet der Verein noch einmal „Rate mal die Musik“ am 08.12. um 20:00 Uhr in der Gaststätte Bürgerkrug und am 20.12. um 15:30 Uhr einen Bingonachmittag im Tanzstudio Gretzki. Auch hier sind alle Interessierten herzlich eingeladen zu kommen und mitzumachen.

Wer sich noch mehr Informationen über Zeitfrei e.V. holen möchte, kann dies auf der Vereinshomepage www.zeitfrei-ev.de machen oder sich per Telefon (0151/23715901) oder per Mail (info@zeitfrei-ev.de) direkt beim Verein melden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.