Mit dem Stadtspiegel ins Lohrheidestadion

Anzeige
Rund 1000 Kinder und Jugendliche aus den Wattenscheider Fußballvereinen, darunter eine starke Delegation von RW Leithe, die am Donnerstag im strömenden Regen die Tickets von Trainer Farat Toku und der SGW-Vorsitzenden Gabi Vit erhielten, folgen der SGW-Einladung zum letzten Regionalliga-Heimspiel des Jahre. FOTO: Peter Mohr
Die SG Wattenscheid 09 hat bisher eine unglaublich erfolgreiche Regionalligasaison gespielt. Zum letzten Heimspiel des Jahres 2015 will der Verein mit einer tollen Aktion noch mehr Besucher ins Stadion locken. Und auch bei uns können Sie gewinnen. Wir verlosen 20 Tribünenkarten.

Mit dem Flutlichtspiel gegen den Nachwuchs des 1FC Köln verabschiedet sich die Truppe von Trainer Farat Toku am nächsten Freitag (27. November) vom eigenen Publikum. Danach steht noch das Gastspiel im ostwestfälischen Rödinghausen auf dem Programm.
Für die Partie gegen die Domstädter, die um 19 Uhr in der Lohrheide angepfiffen wird, hat sich die SG Wattenscheid 09 eine tolle Nachbarschaftsaktion ausgedacht und alle Wattenscheider Fußballvereine ins Stadion eingeladen - sowohl Jugend- als auch Seniorenteams.
Die Resonanz war riesig. Schon direkt nach Bekanntwerden der 09-Aktion hatten sich der FC Neuruhrort und RW Leithe mit starken Delegationen auf die Besucherliste setzen lassen. Dann zogen auch alle anderen Clubs nach.
Am Donnerstag meldete die SGW-Vorsitzende Gabi Vit: „Wir haben für unsere Nachbarvereine mehr als 1000 Tickets gedruckt“. Da kann sich die Toku-Elf schon jetzt auf eine stattliche Kulisse freuen.


Wir verlosen für das Spiel am kommenden Freitag 20 Tribünenkarten. Beantworten sie uns bitte folgende Frage:

Wie heißt der schwerverletzte Mittelfeldspieler der SGW, der gegen Schalke einen Totalschaden im Knie erlitt?

Schicken Sie uns bis Montag (23.) um 17 Uhr eine e-mail mit dem Lösungswort an die Adresse:
redaktion@stadtspiegel-wattenscheid.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.