Museumsöffnung im Thorpe Heimatmuseum

Anzeige
Bochum: Thorpe Heimatmuseum | Museumsöffnung und Schulausstellung im Thorpe Heimatmuseum.

Am Sonntag 21.06.2015 öffnet von 15 Uhr bis 17 Uhr wieder das Thorpe Heimatmuseum seine Türen für die Bürger und Bürgerinnen.
Angeboten werden Kaffee, Tee und frischer selbstgebackener Kuchen.
Außerdem können Interessenten auch an einer Museumsführung teilnehmen.
Ein besonderes Angebot ist die äußerst erfolgreiche Ausstellung zum Thema „
Eppendorfer Schulen“ Nach der Grundschule Ruhrstraße 30 sind es jetzt die Canisius und Luisen Schule
Der Historische Arbeitskreis des EHV und hier im besonderen Frau Renate Wapelhorst hat die Geschichte der Schulen erforscht. Ausgestellt werden zahlreiche Dokumente aus der langen Geschichte der ehemaligen Eppendorfer Schulen.
Alte Klassenbücher und Fotos, Baupläne und Landkarten, Dokumente zum Thema: Wie sich ein Schüler/inn zum Beispiel zu Wort melden durfte. Hier wurde genau festgelegt: Wann, mit welcher Hand bzw. welchen Finger und in welcher Armhaltung.
Ein, für die heutige Zeit, teilweise skurriler Ausflug in die Schulgeschichte.

In Vorbereitung ist eine Ausstellung mit Bildern des Eppendorfer Künstlers K. H. Röber.
Zu erreichen ist das Museum an der Engelsburgerstraße 9 in Eppendorf mit den Buslinien 345 Haltestelle Schützenstraße/ Thorpe Heimatmuseum und 365 Haltestelle Eppendorf Mitte.

Für größere Gruppen bitten wir um vorherige Anmeldung bei Herrn Robok: Tel. 02327 72021 oder Herr Schulz Tel. 02327 75563
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.