„Goldene Sterne“ auf RAF Laarbruch

Anzeige
Weeze: Royal Air Force Museum Laarbruch |

"The Goldstars" war der Spitzname der 31. Staffel, die auf dem Royal Air Force Stützpunkt Laarbruch sechzehn Jahre ihrer bisher 100-jährigenGeschichte verbrachte.


Der "Goldene Stern" prangte stolz am Heck jeden Flugzeugs.
In all den Jahren von 1955 bis 1971 wurde das zweistrahlige Aufklärungsflugzeug Canberra eingesetzt. Die typische Silhouette dieses Flugzeugs gehörte zum alltäglichen Bild über Weeze, Goch und den Niederrhein überhaupt.
Die Laarbrucher Jahre dieser Staffel werden jetzt eingefangen in einem Bildband mit einzigartigen, bisher unveröffentlichten Fotos.
Das Buch mit 56 Seiten ist seit heute im Verkauf am Royal Air Force Museum Laarbruch und kann während der Öffnungszeiten dort für 7,50 Euro erworben werden.

Mittwoch bis Sonntag jeweils 14 – 17 Uhr
Eintritt 2 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

Besonders geeignet ist das Royal Air Force Museum auch für Nachbarschaftsausflüge und Vereinsausflüge. Gerne veranstalten wir eine gut einstündige Führung durch unser Museum. Voranmeldung erforderlich.

Zum Parkproblem siehe: Freies Parken während des Museumsbesuchs
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.