Lebendige Geschichte am Royal Air Force Museum Laarbruch

Anzeige
Weeze: Royal Air Force Museum Laarbruch |

Das Royal Air Force Museum ist die ideale Kulisse für britische Militärfahrzeuge und britische Militärausrüstung vergangener Tage.

Am Wochenende 19./20. Juli wird eine "Re-enactment" Gruppe ihr Quartier auf dem Freigelände des Museums zwischen der ehemaligen St. Peter's Kirche und dem ASTRA-Kino aufschlagen.
Einige Militärfahrzeuge wie verschiedene Land Rover, aber auch ein Schützenpanzer vom Typ "Ferret" werden vor einem Armyzelt aufgestellt.
Soldaten in Originaluniformen demonstrieren das Leben im Feld.
Das Ziel der Re-enactment Vereinigungen ist es, geschichtliche Sachverhalte lebendig werden zu lassen. Britische Truppen,darunter auch die auf Laarbruch statíonierten Einheiten, waren auf vielen Kriegsschauplätzen und in Unruheherden eingesetzt. Als Beispiel seien nur der Falkland Krieg oder die Unruhen in Nordirland genannt.
In Weeze läuft an diesen Tagen die sommerliche Straßenparty, da bietet sich das Museum auf Laarbruch als Möglichkeit für einen Abstecher an.

Eintritt 2 Euro, Kinder bis 14 frei
http://badger-livinghistory.com/
www.laarbruch-museum.net
www.laarbruch-museum.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.