In Weeze herrscht eine große Nachfrage nach Bauland

Anzeige
Am Grafscherweg in Weeze wird derzeit der zweite Bauabschnitt erschlossen.
Weeze: Rathaus | Weeze freut sich über Interesse

Weeze.Die Gemeinde Weeze freut sich über eine unverändert hohe Nachfrage nach Baugrundstücken im Gemeindegebiet. Nachdem der erste und zweite Bauabschnitt am Hoogeweg bereits vollständig vermarktet ist und dort im dritten Abschnitt nur noch drei Grundstücke angeboten werden können, wird seit Anfang April der zweite Bauabschnitt des Baugebietes Grafscherweg (gelegen zwischen Gocher Straße und Grafscherweg) erschlossen. Auf einer Fläche von knapp 20.000 Quadratmetern werden mit einem Gesamtaufwand von rund 1,4 Millionen Euro dreißig Wohnbaugrundstücke mit entsprechenden Erschließungsanlagen, Grünflächen und einer Lärmschutzwand zur B9 entstehen.
Die Fertigstellung der Baustraßen ist bis spätestens Juli 2016 geplant, sodass Interessierte mit dem Bau ihres Einfamilienhauses ab Mitte des Jahres beginnen können. Infos gibt es bei der Gemeinde unter www.weeze.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.