Ehrung für gesellschaftliches Engagement

Anzeige
Weeze: Sporthalle |

2. Platz für die Budo-Sportgemeinschaft Weeze e.V.

Die „Sterne des Sports“ sind eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volksbanken Raiffeisenbanken, die an Sportvereine für ihr soziales Engagement vergeben wird. Der gesellschaftliche Einsatz innerhalb des Breitensports wird mit diesem Preis belohnt, nicht die sportliche Höchstleistung. Den „Sternen des Sports“ geht es um die B-Note, nicht die A-Note. Dieser Wettbewerb würdigt kreative, innovative Maßnahme in Bereichen wie Gesundheit, Jugendarbeit, Integration, Gleichstellung.

In diesem Jahr hat auch die Budo-Sportgemeinschaft Weeze e.V. mit ihrem Trainingskonzept an der Veranstaltung teilgenommen.

Bereits vor Wochen wurde die Bewerbung eingereicht und die Jury hatte bei zahlreichen tollen Bewerbungen keine leichte Arbeit. Am Montag 30.09.2013 war es dann endlich soweit. In einem angemessenen Rahmen wurde das Engagement der Vereine im Bürger Forum von Geldern geehrt.

Die Budo-Sportgemeinschaft Weeze e.V. begeisterte nicht nur mit Ihrer Bewerbung die Jury, sondern konnte auch mit einer kleinen Vorführung zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Gleich als erste Gruppe durfte das Demo-Team den Verein präsentieren. Patrick Wengerodt, Alfred und Marvin Hahlbohm, Simon und Miguel Ambrogi sowie „Jim Budo“ machten ihre Sache gut und gaben einen kleinen Einblick in die Vereinsarbeit.

Begleitet wurde der Abend von insgesamt 3 Vorführungen und die Spannung blieb bei allen Beteiligten hoch.

Am Ende hat sich die Geduld für die Budo-Sportgemeinschaft Weeze e.V. gelohnt. Ihre Bewerbung hat überzeugt und die Jury zeichnet das Trainingskonzept mit dem 2. Platz aus.

Diese Platzierung ist für den noch jungen Kampfsportverein ein großer Erfolg und zeigt allen Mitgliedern, dass der Verein auf dem richtigen Weg ist.

Weitere Informationen zum Trainingsangebot und zum Verein gibt es unter www.bsg-weeze.de oder telefonisch bei Diana & Matthias Braß unter 02821 – 390838.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.