Masseling gibt den Vorsitz des Heimatvereins in jüngere Hände

Anzeige
Der neue Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereins Weeze mit seinen scheidenden Mitgliedern (von links nach rechts): Verena Nellesen, Franz-Gerd Janssen, Johannes Masseling, Marco Scuderi, Wolfgang Reuters, Tanja Schnell, Sandra Ripkens und der neue Beisitzer Jörg Kohlmann. Nicht auf dem Foto sind Schriftführerin Claudia Verbeten und Khalid Rashid.
Weeze: Gemeinde | Heimatverein Weeze: Auch Kassierer Joachim Kluck hört auf

Weeze. Sechzehn Jahre lang hat Johannes Masseling den Heimat- und Verkehrsverein Weeze e. V. als Vorsitzender geleitet, jetzt lässt er jüngere Kollegen den Vorsitz ausüben. Sein Ausstieg aus dem Amt gehörte zu den Top-Tagesordnungspunkten der Jahreshauptversammlung im Ausflugslokal „Dicks-Waldhaus“. Auch der Kassierer Joachim Kluck kandidierte nicht mehr für den Vorstandsposten.
Joachim Kluck hatte bereits angekündigt, dass er aus gesundheitlichen Gründen sich nicht mehr zur Wahl stellen würde.Johannes Masseling, der seit 1992 als Beisitzer und seit 1999 als Vorsitzender die Geschicke des Vereins leitete, freute sich, als 67-jähriger den Führungsstab weitergeben zu können und erklärte gleichzeitig seine Bereitschaft, als Weezer Vereinsmensch mit Rat und Tat dem neuen Vorstand jederzeit beiseite zu stehen. Einen besonderen Dank sprach er seiner Frau Gertrud aus, die ihn in den letzten 16 Jahren stets in seinem Amt unterstützt hat
Der Vorstand hatte bereits im Vorfeld den 2. Vorsitzenden Marco Scuderi als Vorsitzender auserkoren und schlug der Versammlung vor, ihn für den vakanten Posten zu wählen. Die Versammlung hat den 38-jährigen verheirateten Familienvater (drei Kinder) einstimmig für diese Position gewählt. Als neue Kassiererin wurden die 36-jährige Sandra Ripkens und als Beisitzer der 40-jährige Jörg Kohlmann neu in den Vorstand gewählt. Zum 2. Vorsitzenden wurde Wolfgang Reuters einstimmig gewählt. Franz-Gerd Janßen, Tanja Schnell, Verena Nellesen, Claudia Verbeten und Khalid Rashid als Vertreter der Gemeinde Weeze komplettieren den Vorstand.
Mit einem kleinen Präsent drückte der Vorstand den beiden scheidenden Mitgliedern seinen Dank aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.