Altsuperintendent Walter Stempel unter tragischen Umständen verstorben

Anzeige
Walter Stempel bei einem Vortrag im Dom vor einigen Jahren
Superintendent Thomas Brödenfeld hat am heutigen Freitag, 5.12., die Nachricht verbreitet, das Alt-Superintendent, Pastor Walter Stempel verstorben ist.

Er teilt mit, dass Pastor Stempel " bereits seit gestern Abend vermisst (wurde), als er nicht ins Willibrordi-Altenheim zurückkehrte. Eine groß angelegte Suchaktion der Polizei, auch mit einem Hubschrauber, wurde bis heute Mittag durchgeführt. Soeben wurde ich darüber informiert, dass Pastor Stempel am Weseler Stadthafen tot aufgefunden wurde. Morgen hätte er seinen 84. Geburtstag gefeiert. Angesichts dieses tragischen Todes sammeln wir uns in unserer Trauer und Ratlosigkeit, aber auch in der Gewissheit, dass Gott uns alle in seiner Hand hält, unter sein Wort: „Ich gebe ihnen das ewige Leben, und sie werden nimmermehr umkommen, und niemand wird sie aus meiner Hand reißen.“ Johannes 10, 28
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
25
Michael Wrobel aus Wesel | 05.12.2014 | 17:10  
5.803
Neithard Kuhrke aus Wesel | 08.12.2014 | 23:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.