Ausstellung "Farben treffen Worte " Ginderich Sonntag 28.05 11:00 Uhr

Anzeige
Der Verein Kunst und Kultur Ginderich lädt am Sonntag den 28. Mai ab 11:00 Uhr zur Ausstellungseröffnungmit Werken von Gabriele Schwarz-Lamche ( Farbe ) und Monika Stephan ( Lyrik ) ins Pfarrheim ein.

Eine derartige Ausstellung hat es in Ginderich noch nicht gegeben.
Gabriele Schwarz-Lamche malt seit 2011 mit Acryl in unterschiedlichen Techniken. Auch die Vielfalt ihrer Motive ist erstaunlich, wobei die Natur eine wesentliche Rolle spielt. Die aus Geldern kommende Künstlerin hat seit 2012 eine Anzahl von Ausstellungen gestaltet, die erstaunen lässt und nicht nur in der näheren Umgebung stattfanden. Von Geldern über Gelsenkirchen und Unna kommt sie nun nach Ginderich, um ihr Können in dieser Region vorzustellen. Mit Monika Stephan bringt sie eine Lyrikerin mit, die sie vor Jahren über Facebook kennengelernt hat.
Die Hobbies von Monika Stephan, die in Dormagen wohnt, sind Schreiben und Lesen. Vorzugsweise schreibt sie Gedichte, Kurzgeschichten und Märchen für Kinder. Sie hat im Zeit-Gut-Verlag (Historische Erinnerungen) in den letzten Jahren viele ihrer Geschichten und Gedichte veröffentlicht. Auch in der Bibliothek der Deutschen Gedichte in München sind mehrere ihrer Gedichte in Anthologien erschienen. Im Fischer-Verlag wurden Kurzgeschichten, und in den örtlichen Zeitungen hat sie Weihnachtsgeschichten veröffentlicht.
Seit Jahren haben die beiden Künstlerinnen einige Projekte gemacht. So wird zu dieser Ausstellung auch ein gemeinsames Fotobuch entstehen.

Eine Ausstellung der besonderen Art.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.