AVG-Team traf Hannelore Kraft beim IdeenPark in Essen

Anzeige
Drei Tage lang war das AVG beim IdeenPark in Essen, Deutschlands größtem Technik-Event, mit einem eigenen Stand als MINT-EC Schule vertreten. Ziel des IdeenParks ist es, Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern.

Schülerinnen und Schüler des AVG präsentierten zusammen mit ihren Lehrern verschiedene Projekte der Schule, z.B. das DuWeTech Projekt und Schülerarbeiten aus dem freestyle-physics Wettbewerb. Großen Anklang bei den Besuchern fanden auch die angebotenen Mitmachaktionen.

So konnten Kinder zum Beispiel bei uns Lego Mindstorms Roboter programmieren und die AVG Lern App, die auf dem iPad alleine oder gegeneinander gespielt werden konnte, weckte nicht nur die Begeisterung der jüngeren Besucher sondern auch vieler Erwachsener.
Zwischendurch blieb noch Zeit, den IdeenPark zu erkunden und sich bei den zahlreichen Mitmachaktionen Anregungen (auch für neue Unterrichtsideen) zu holen.

Eine besondere Auszeichnung erhielten die Aktiven am Eröffnungstag. Das AVG wurde als eine der Stationen ausgewählt, an der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, ThyssenKrupp Vorstandsvorsitzender Dr. Heinrich Hiesinger und Reinhard Paß, Oberbürgermeister der Stadt Essen, bei ihrem Eröffnungsrundgang Halt machten, um sich über die Exponate im IdeenPark zu informieren. So erhielten wir die Gelegenheit, uns einige Minuten mit Frau Kraft zu unterhalten.

Fotos zum Beitrag: privat
0
1 Kommentar
6.606
Neithard Kuhrke aus Wesel | 27.08.2012 | 00:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.