Bach, Reger und mehr: Orgelkonzert mit Heinrich Wimmer am 11. Juni im Willibrordi-Dom

Anzeige
Heinrich Wimmer (Nurghausen) Orgel - 11.06.2017 (Foto: privat)

Am Sonntag, 11. Juni, um 18 Uhr findet im Rahmen der Weseler Domkonzerte im Willibrordi-Dom ein Orgelkonzert statt. Zu Gast ist der Organist Heinrich Wimmer aus Burghausen.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Oskar Sigmund und Max Reger, sowie Louis Marchand und Guy Joseph Ropartz.

Seit seinem 14. Lebensjahr wirkte Heinrich Wimmer als Organist an den verschiedenen Kirchen seiner Heimatstadt Altötting. Seit 1985 ist er Organist an der Stadtpfarrkirche St. Jacob zu Burghausen/Salzach, wo er den Bau der von ihm disponierten Rieger-Orgel (III/50) initiierte und dort 1986 eine internationale Orgelkonzertreihe ins Leben rief. Als Herausgeber (Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und Max Keller) und als Autor publizierte Heinrich Wimmer wissenschaftliche Beiträge über Orgelmusik sowie biographische Studien über Komponisten. Neben zahlreichen Rundfunk-Aufnahmen spielte er zahlreiche CDs ein.

Der Eintritt zu dem Konzert beträgt 8 Euro (ermäßigt 5 Euro). Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 11 (7) Euro bei der Stadtinformation erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.