Balletto Terzo zum 25-Jährigen: Konzert am Sonntag, 4. Juni, in der Bislicher Kirche

Anzeige
(Foto: privat)

Der Verein pro Musica Bislich lädt zum 25-jähriges Jubiläum der Reihe der Konzertsonntage ein für den 4. Juni um 17 Uhr in der St. Johannes Kirche: Dieser wird gestaltet von Balletto Terzo (Brigitta Borchers – Gesang, Sigrun Stephan – Cembalo und Andreas Nachtsheim – Lauten).

Die außergewöhnliche Instrumentalbesetzung mit Cembalo und Lauten ermöglicht in der Begleitung ein kraftvolles, aber auch zartes Spiel. Dadurch werden sowohl exaltiert-extrovertierte als auch intim-introvertierte Affekte lebendig und zum unmittelbaren Erlebnis. Zudem geben die ausgewählten Stücke den Instrumentalisten die Freiheit, ihre improvisatorische Lust zu entfalten.
Die Musik verlangt von der Sängerin ein hohes Maß an Flexibilität und eine virtuose Verzierungskunst.

Brigitta Borchers ist eine gefragte Solistin in den verschiedensten Bereichen. Sie war unter anderem an der Deutschen Oper am Rhein und am Markgräflichen Opernhaus Bayreuth engagiert. Sigrun Stephan übernimmt Konzerttätigkeiten als Cembalistin und Continuospielerin. Andreas Nachtsheim tourte unter anderem mit dem Geiger Nigel Kennedy und wirkte an Barockopern und bei verschiedenen Rundfunk- und CD-Produktionen mit.

Eintrittskarten kosten 15 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.