Der Teufel vor der Kirche und geistliche Chormusik

Wann? 31.01.2016 11:00 Uhr

Wo? Kirche am Lauerhaas, Birkenstraße 16, 46485 Wesel DE
Anzeige
Niederrheinischer Kammerchor unter der Leitung von Lucius Rühl
Wesel: Kirche am Lauerhaas |

Stellen Sie sich vor: der arme Teufel sitzt vor Ihrer Kirche! Nicht irgendeiner: sondern Der! Da hockt er: zwei Hörnchen auf der Stirn, mit schwarzer Nickelbrille, ein bisschen zu gut gekleidet, vor sich der offene Hut, neben sich eine Krücke. Fragend, bittend schaut er Sie an. Was tun Sie?

Lassen Sie sich einladen, am Sonntag, den 31.01.2016 um 11 Uhr zusammen mit Pfarrerin Eva Holthuis eigenen Antworten auf die Spur zu kommen.Der Niederrheinische Kammerchor Wesel (Leitung: Lucius Rühl) begleitet diesen Abendmahlsgottesdienst in der Kirche am Lauerhaas (Wesel-Birkenstraße) mit Kostproben aus dem für den 14.02.16 geplanten Konzert in St. Martini Wesel.

Liturgisch gekonnt platziert lassen die gut 30 Sängerinnen und Sänger gleich zu Beginn Psalm 43 „Richte mich Gott“ von Felix Mendelssohn Bartholdy erklingen, im Weiteren von Henry Purcell „Remember not, Lord, our offences“ und „Ehre sei Gott in der Höhe“ (aus: Deutsche Liturgie 1846) von Mendelssohn Bartholdy.Christen aller Konfessionen sind herzlich eingeladen, am Heiligen Abendmahl teilzunehmen.

Nach dem Gottesdienst warten auf interessierte Gäste weitere Kostproben des Chores: Melchior Vulpius „Eure Traurigkeit soll zur Freude werden“, Felix Mendelssohn Bartholdy „Hör mein Bitten“ und Johannes Brahms „Wo ist ein so herrlich Volk“ op.109,3. Der Eintritt ist frei.

Am 14.02.2016 um 17 Uhr kann man das Konzert „Christe, aller Welt Trost“ in voller Länge und Bandbreite in St. Martini Wesel genießen.

Im Gottesdienst stellen sich außerdem die Kandidatinnen und Kandidaten für die Presbyteriumswahl im Kirchenbezirk "Kirche am Lauerhaas" persönlich vor.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.