Ein mutierendes Fettgebilde. Wahrscheinlich eine Nachbildung aus dem Mittelalter!

Anzeige
Ein Reibepfannekuchen, erhältlich beim Hansefest in Wesel für sagenhafte 3 Euro
So wie dieser Reibepfannekuchen, wenn man ihn überhaupt noch so benennen kann und der sehr wahrscheinlich auch noch gesundheitliche Gefahren verbirgt aussieht und dann noch drei Euro kostet, finde ich die Frage berechtigt: "Ist das Hansefest in Wesel nur noch dem Profit ausgerichtet?" Anscheinend nutzen hier einige Händler das Hansefest auch dazu, schnell ein paar Euros leicht zu verdienen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 24.10.2015 | 08:57  
3.663
Siegmund Walter aus Wesel | 24.10.2015 | 19:22  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 25.10.2015 | 06:12  
Oliver Borgwardt aus Haltern | 26.10.2015 | 10:20  
3.663
Siegmund Walter aus Wesel | 26.10.2015 | 18:35  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 27.10.2015 | 12:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.