Es brennt in Montenegro

Anzeige
Dubrovnik (Kroatien): Stadt Kotor | Noch vor einigen Wochen habe ich das bezaubernde Montenegro zum ersten Mal besucht. Ich war fasziniert von der herrlichen Landschaft, den weitläufigen Pinienwäldern und dazwischen immer wieder die hochgewachsenen Zypressen.
Um den Unterschied der Bäume zu erklären, behaupten die Einheimischen, dass eine Pinie der Form nach einem geöffneten, die Zypresse einem geschlossenen Schirm ähneln.
So hat mich die Nachricht von den verheerenden Waldbränden an der Adria, und vornehmlich die in Kroatien und Montenegro mehr als betroffen gemacht. Es bleibt zu hoffen, dass durch den gezielten Einsatz der Löschflugzeuge nicht das berühmte
Weltkulturerbe in Mitleidenschaft gezogen wurde und die Brandherde endgültig eingedämmt worden sind.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
43.233
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 20.07.2017 | 18:25  
Dirk Bohlen aus Wesel | 21.07.2017 | 07:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.