Fremdsprachen erlernen oder Kenntnisse ausbauen in VHS-Kursen nach den Ferien

Anzeige

Die Schulferien bieten für Manche eine Auszeit im oft hektischen Alltag, die dazu genutzt wird, ganz unterschiedliche Ziele anzusteuern und neue Spracherfahrungen zu machen. Viele sind fasziniert von den fremden Sprachklängen und nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub motiviert, ihre Kenntnisse auf diesem Gebiet zu erweitern. Genau dort setzt die VHS mit ihrem vielfältigen Fremdsprachenkursangebot an.

Anfängerkurse starten nach den Sommerferien in Französisch, Spanisch, ob einmal wöchentlich oder als Kompaktkurs am Wochenende; in Englisch und Niederländisch gibt es unter anderem das Angebot, während einer Bildungsurlaubwoche jeden Tag ganz intensiv in die Sprache einzutauchen. Darüber hinaus hält die VHS ein differenziertes Kursan-gebot auch in den seltener unterrichteten Sprachen wie Arabisch, Chinesisch, Grie-chisch, Japanisch, Polnisch und Russisch, (in allen Sprachen Anfängerkurse, zum Teil auch ein aufbauendes Kursangebot) bereit.

Ansprechpartnerin ist Claudia Böckmann, Telefon 0281/203 -2590, E-Mail: claudia.boeckmann@vhs-wesel.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.