Gedenkkonzert zur Zerstörung Wesels vor 70 Jahren

Wann? 22.02.2015 17:00 Uhr

Wo? Kirche zu den Hl. Engeln, Am Kirchpl. 5, 46485 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Kirche zu den Hl. Engeln |

In der Kirche zu den Hl. Engeln findet ein Chor- und Instrumentalkonzert statt zum Gedenken an die Zerstörung Wesels vor 70 Jahren:
”... denn wir werden alle verwandelt werden”


Am Sonntag, 22. Februar 2015, um 17:00 Uhr beginnt das Konzert in der Kirche zu den Hl. Engeln in Wesel. Es erklingen Werke von Heinrich Schütz aus der Zeit des 30 jährigen Krieges und Werke aus “Geistliche Chormusik 1648”, sowie Psalmen für 3-8 stimmigen Chor a-cappella.

Zudem werden Werke von Willem Winschuh zu hören sein, wie “Die mit Tränen säen” für Mezzosopran und gemischten Chor a-cappella, die Choralkantate “Wer nur den lieben Gott lässt walten” für Mezzosopran, gemischten Chor, Querflöte und Orgel, sowie “Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir” für Mezzosopran, gemischten Chor, Querflöte und Orgel.

Ausführende sind:
Silke Weisheit, Mezzosopran
Ulrich Ingenbold, Querflöte
Stefan Sühling, Sprecher

Collegium vocale an St. Mariä Himmelfahrt Wesel

Willem Winschuh, Leitung und Orgel

Die Kollekte nach dem Konzert ist für die Hospiz-Initiative Wesel e.V. bestimmt.
Mehr Information auch unter: Link zur Webseite des Collegium Vocale Wesel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.