Gindericher Antonius-Schützenbrüder laden ein zum Bußgang mit anschließendem Frühstück

Anzeige
Ziel des gemeinsamen Ausflugs ist der Xantener Dom. (Foto: LK-Archiv/Neumann)

Auch in diesem Jahr werden die Schützen der St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich den gemeinsamen Bußgang in der Fastenzeit begehen. Treffpunkt ist am
Sonntag, 13. März, um 5.30 Uhr am Marktplatz in Ginderich, um von dort dann um 5.45 Uhr gemeinsam nach Xanten zu fahren (Mitfahrgelegenheiten stehen zur Verfügung).

Um 6 Uhr beginnt dann eine heilige Messe in der Krypta des Xantener Doms und anschließend wird der Weg zurück nach Ginderich gemeinsam beschritten.
Der Bußgang wird mit einer kurzen Anbetung an der Gindericher Wallfahrtskirche gegen 8.30 Uhr beendet. Im Anschluss findet für alle Teilnehmer ein gemeinsames Frühstück statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.