In sechs Monaten ist es wieder soweit

Anzeige
Geldern: Walbeck | Die Gourmets edlen Gemüses müssen sich noch sechs Monate gedulden bis der erste erntefrische Spargel gestochen werden kann. Zur Zeit lässt auf den hügeligen Feldern nur das grüne hüfthohe Asparagus-Kraut erahnen, was hier im Frühjahr des nächsten Jahres aus dem sandreichen Boden wächst und von gekonnten Spargelstechern geerntet wird. Als bekanntestes Anbaugebiet am unteren Niederrhein gilt das Dorf Walbeck. Auch hier werden von März bis Juni die unter den
Feinschmeckern beliebten "Gemüsestangen" aus dem Boden geholt. Im Moment haben die Landwirte für eine andere Ernte zu sorgen. Die Maisfelder in unmittelbarer Nähe zu den Spargelfeldern sind nun reif für die Ernte - und die ist wie allgemein bekannt, über dem Ackerboden einzufahren.
0
1 Kommentar
3.991
Heidrun Kelbassa aus Goch | 08.09.2013 | 19:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.