Kabarett vom Feinsten im Scala Kulturspielhaus - Diesmal mit einer Vorpremiere des neuen Programms des Ensemble Schlachtplatte

Anzeige
Wesel: Scala Kulturspielhaus | Am 01.12.2015 erwartet das Weseler Kabarettpublikum wieder einen Leckerbissen. Das Kabarettensemble Schlachtplatte kommt ins Scala Kulturspielhaus. Besonders interessant ist die Veranstaltung, weil es sich um eine Vorpremiere handelt. Das bedeutet, dass der letzte Feinschliff ans Programm gelegt und diese exklusive Show an keinem anderen Ort mehr zu sehen ist.

Karten gibt es für 20 Euro im Vorverkauf und 23 Euro an der Abendkasse.


Die aktuellste, sexieste, böseste, komischste und abwechslungsreichte Kabarett-Casting-Group des 21. Jahrhundert ist wieder da: Fünf Kabarettisten – jeder für sich schon ein Erfolgsmodell am Humorstandort Deutschland – gestalten gemeinsam ein unvergleichliches Ensemble-Spektakel für Jung und Alt und rechnen ab mit all dem Wahn- und Schwachsinn des Jahres 2014.

Von „A wie AfD“ bis „B wie Bundeswehr“, von „Wir sind Charlie“ bis „Wir Streiken!“, 10 Jahre Hartz IV, G 7 ohne Putin, das Griechenland-Drama in 187 Akten und vier Minuten, die Flüchtlings-Tragödie und das Tourismus-Elend am Mittelmeer… – der Schlachtplatte ist nichts heilig! Und sie hat wie immer das letzte Wortr, wenn es um das abgelaufene Jahr geht. Bei dieser letzten Instanz des Kabaretts kommt niemand ungeschoren davon!

Ein aktueller Kabarett-Rundumschlag auf höchstem Niveau: Schlachtplatte! In diese Show kommen nur Nummern, die zu scharf für´s Fernsehen sind. Live-Kabarett at its BEST! Nach dem Motto „Wer heilige Kühe ehrt, ist fromm. Wer heilige Kühe schlachtet, wird satt“ schont die Schlachtplatte niemand. Das deutsche Satire-SEK rund um Robert Griess, Jens Neutag, Maria Grund-Scholer und Onkel Fisch räumt richtig auf und ab.

Serviert mit allen Zutaten, die es zu einem zünftigen Schlachtfest braucht: Vom sarkastischen Stand-up-Monolog bis zur satirischen Massenszene, vom sozialkritischen Song bis zum spaßigen Sketch wird nichts ausgelassen, um das Publikum auf höchstem Niveau zum Rasen zu bringen.

Ein am Humorstandort Deutschland wahrlich einzigartiges Kabarett-Ensemble!

Robert Griess hat laut Kölner Stadt-Anzeiger „die schnellste und frechste Klappe von Köln“, Jens Neutag ist der Satire-Sniper an der Pointen-Sig-Saur, Maria Grund-Scholer glänzt nicht nur als Parodistin von Merkel und Ursula von der Leyen in WDR und ARD, sondern auch als Grand Dame des Nonsens und Onkel Fisch das aus 1Live und WDR 2 bekannte Komiker-Duo in der Schlachtplatte zwangsverpflichtet dazu, politisch zu sein. Zusammen sind sie das „Kabarettistische Quintett“ der deutschen Kleinkunst-Szene!

Mehr Infos unter: www.schlacht-platte.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.