KDG-Kunstkalender 2014 mit vielen Werken von Weseler Künstler(inne)n

Anzeige

Der Förderverein des Konrad-Duden-Gymnasiums präsentiert den neuen KDG-Kunst-Kalender 2014. Zusätzlich sammeln die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 für den Wiederaufbau von zehn Kinderheimen durch Kindernothilfe im durch den schweren Taifun Haiyan zerstörten Gebieten auf den Philippinen.

Der Kalender präsentiert Bilder der Jubiläumsausstellung 10 Jahre - „Kunst kommt in die Schule...“ Für eine 25. Jubiläumsausstellung war es Kirsten Bruderek gelungen, Werke der Künstlerinnen und Künstler aller vergangenen Ausstellungen zusammen zu tragen.

Der Kalender enthält Werke der Künstler der Ausstellung: Hanne Neß, Dagmar Schneider-Quint, Pierre Bailly, Dr. Helge van den Bruck, Sigrid Stock, der Gruppe Praxis, Ron Franke, Brigitte Dupont, Conny Schaak, Micha Dierks, Harald Hopp, Kirsten Bruderek, Elke Siemund, Sabine Suhrborg, Dr. Holger Hoffmann, Manuel Brüx, Manuela Reske, der Gruppe MAL-ART, Angelika Tenbergen und ein KDG- Schüler-Bild. Die Bilder erscheinen in Kombination mit Texten des Literaturkurses 2013/2014 der Stufe Q1 . Im Dialog mit diesen Ausstellungsstücken entstand dieser "Galeriegang in Bildersprache" mit ihrer Lehrerin Christine Walkenhorst.

Der Kalender ist im DIN A4-Format in Hochglanz und kostet 6 Euro. Die Jubiläumsausstellung geht noch bis zum 16. Dezember und kann nach Anmeldung am KDG besichtigt werden kann. (Infos unter Telefon 0281/ 64595 oder http://www.kdg-wesel.de)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.