Kurz vor dem Höhepunkt des Narrentreibens: Die Karnevals-Termine in und um Wesel

Anzeige
Die beiden Hübschen zieren die Titelseite des aktuellen Weselers. (Foto: Michael Gertzen)

Närrische Gemüter fiebern diesen Tagen bereits entgegen! Und damit alle den Überblick behalten, liefern wir an dieser Stelle alle wichtigen noch ausstehenden Daten für die Jecken rund um die Hansestadt auf einen Schlag.

Die Damensitzung von "Muttis Braven next-Generation" findet am Sonntag, 21. Januar, um 11 Uhr in der Niederrheinhalle statt. Am Samstag, 27. Januar, gibt's dann die Büttensitzung Karneval Kunterbunt für und mit Menschen mit Handicap (ab 15 Uhr) im Parkettsaal. In der Niederrheinhalle läuft am 27. Januar ab 19 Uhr die Gemeinschaftssitzung des Feldmarker Karnevals Komitees (FKK) und des Karnevals Komitees Vor'm Clever Tor (KVC).

Am Sonntag, 28. Januar, locken die "Pinguine" zur Herrensitzung ab 10 in Wesels Eventzentrale. Am Samstag, 3. Februar, gibt's die Büttensitzung des KGV Ginderich um 19.11 Uhr im Festzelt - ebenso wie die Prunksitzung der Weseler Kolpingfamilie ab 19 Uhr in der Niederrheinhalle.

Am Sonntag, 4. Februar, findet der traditionelle Rathausempfang des Kinderprinzenpaares der Stadt Wesel statt, danach startet am Rathaus der Zick-Zack-Zug mit anschließender Kinderkarnevalssitzung (15 Uhr in der Niederrheinhalle). Die närrischen Frauen kommen erneut zum Zuge, wenn am Donnerstag, 8. Februar, der CAW um 11:11 Uhr zum Rathaussturm geblasen wird. Am selben Tag lädt der KGV um 15 Uhr ins beheizte Gindericher Festzelt ein - genauso wie am 10. Februar, wenn dort um der Kinderkarneval und um 20 Uhr die After-Show-Party beginnen.

Am Sonntag, 11. Februar, neigt sich die Weseler Narrensession langsam ihrem Ende entgegen, wenn sich um 10 Uhr die Türen der Niederrheinhalle öffnen. Rund eine Stunde später wird dem diesjährige Würdenträger Guildo Horn der Eselorden verliehen.
Am Abend des 11. Februar lädt der Elferrat St.Petri-Junggesellen in Büderich um 20 Uhr ins Zelt am Marktplatz ein. Der Weseler Rosenmontagszug startet wie gewohnt um 12.30 Uhr an der Kolpingstraße.

Der Gindericher Bollerwagenzug beginnt bereits um 10.30 Uhr am Festplatz. Und auch in Bislich ziehen die Verkleideten ins jecke Getümmel, wenn um 11.11 Uhr der Rosenmontagszug beginnt.
0
1 Kommentar
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | 16.01.2018 | 12:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.