"Musik der Kulturen und Religionen": Konzert im Weseler Lutherhaus

Anzeige
Das gegenseitige Kennenlernen und die Wertschätzung der Kultur des Anderen ist ein wichtiger Friedensbeitrag. (Foto: privat)
Wesel. In einer Zeit, in der Religionen zum Vorwand für Terror und Ausgrenzung dienen, ist das gegenseitige Kennenlernen und die Wertschätzung der Kultur des Anderen ein wichtiger Friedensbeitrag. Daher eröffnet am Sonntag, 18. September, um 18.30 Uhr (Einlass ab 17.45 Uhr) im Lutherhaus (Korbmacherstraße, Wesel) der Interreligiöse Dialogkreis Wesel mit dem Chor „Ahava“ der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen die Konzertreihe „Musik der Kulturen und Religionen“. Der Eintritt ist frei.

Publikum kann mitsingen


Der stimmgewaltige Chor „Ahava“ (auf Deutsch „Liebe“) begeistert sein Publikum mit fröhlichen, nachdenklichen, stimmungsvollen, alten, neuen, religiösen und weltlichen Liedern und fordert das Publikum zum Mitsingen auf. Infos zum jüdischen Glauben und Leben in der Gegenwart ergänzen die musikalischen Darbietungen. Mehr Infos 0281/53961.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.