Musizieren zur Ehre Gottes: Kabarett "Soli Deo Gloria" in der Feldmarker Friedenskirche

Anzeige
(Foto: privat)

Eine kirchenkabarettistische Weiterbildung in krisenhaften Zeiten mit Orgel, Akkordeon und zwei Frauenstimmen. Gesangbuch trifft auf andere Tophits, Ester Schmitz auf den schönen Herrn Kapellmeister und alle auf unseren Herrn und Heiland - dies alles bieten sich geneigten Zuschauern in Feldmark und Umgebung.

Beim Auftritt des Ensembles "Soli Deo Gloria" muszieren zur Ehre Gottes ‚der Herr Kapellmeister‘ (Thomas Frerichs, Kirchenmusiker/Köln), Adelheid Kupferfinger (Katharina Schneider, Akkordeonistin/Köln) und Ester Schmitz (Dorothee Schaper, ehemals Kindergottesdienstkind an der Friedenskirche, jetzt Pfarrerin an der Melanchthon-Akademie/Köln).

"Freuen Sie sich auf einen kabarettistisch-musikalischen Abend mit kirchlichem Stallgeruch" heißt es in der Ankündigung für Samstag, 12. März, 19 Uhr in der Friedenskirche am Marktplatz. Der Eintritt frei ist frei - über volle Klingelbeutel während des Stückes wären die Mitwirkenden entzückt!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.