Nicht ganz ausgeschlossen ist, dass ein Blick von der Weseler Rheinbrücke einmal so aussehen könnte

Anzeige
Deck eines Kreuzfahrtschiffs
Wie auf dem Bild zum Beitrag zu sehen, könnte einmal ein Blick von der Weseler- Rheinbrücke aussehen. Denn ein norwegischer Unternehmer plant bzw. zieht in Erwägung Luxuskreuzfahrtschiffe in Duisburg anlegen zu lassen. Für die Kreuzfahrtgäste sicherlich nicht uninteressant, denn das Ruhrgebiet hat eine große Geschichte zu erzählen. So war es heute in den Regionalnachrichten zu hören.
Eine gute Idee, die eventuell dann auch den Kreis Wesel erreichen könnte.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.