Proben fürs Mozart-Requiem an Allerheiligen in Wesel

Anzeige
Die Mitglieder des Niederrheinischen Kammerchors an ihrem intensiven Probenwochenende in der Jugendburg Gemen
Auf ein besonderes Konzert-Ereignis am 1. November in Wesel bereitet sich gerade der Niederrheinische Kammerchor vor: Das Mozart Requiem soll an Allerheiligen um 19 Uhr in St. Martini erklingen. Dabei begleitet ein Orchester mit historischen Instrumenten aus der Mozartzeit den Chor und außerdem wirken vier Solisten an der Aufführung mit. Am letzten Wochenende traf sich der Chor unter der Leitung von Lucius Rühl zur abschließenden intensiven Probenarbeit in der Jugendburg Gemen im westfälischen Borken.
Das faszinierende Werk dieses musikalischen Genies erinnert mit seiner Aufführung an dem katholischen Feiertag auf sehr eindrückliche Weise an die Verstorbenen und an die eigene Sterblichkeit.

Karten (22.00 € Vorverkauf, 24.00 € Abendkasse, Schüler/Studenten frei) gibt es in der Buchhandlung Korn, in der Mayer´schen Buchhandlung und bei den Chormitgliedern. Sie können auch unter stebauer10@web.de reserviert werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.