Ross Bellenoit am 25. September im Karo / Weseler Folk Trio 3as1 im Vorprogramm

Anzeige
Ross Bellenoit (Foto: Agentur)

 Am Montag, 25. September, gastiert der US-amerikanische Musiker Ross Bellenoit mit einer Solo Performance im Karo.

Bellenoit stammt aus Philadelphia und hat klassische Gitarre und Jazz studiert. Er ist ein virtuoser Gitarrenspieler, der als Singer/Songwriter den Song in den Vordergrund stellt. Für Bob Dylan hat er bereits das Vorprogramm bestritten und auch mit Jon Carter Cash gearbeitet. In Deutschland ist er zudem noch bekannt als Gitarrist der Joseph Parsons Band.
Seine Musik lässt sich als Alternative Rock beschreiben mit einer guten Portion Beatles Harmonien. Country und American Folk als Wurzeln kommen auch nicht zu kurz.

Vorab tritt das Weseler Folk Trio 3as1 auf. Hier gibt es drei akustische Gitarren mit wunderschönem Harmoniegesang von Frank Schut, Rollo Schüring und Frank Bacher.
Der Einlass beginnt ab 19 Uhr. Start ist um ca. 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos gibt es unter www.jz-karo.de oder unter der Tel.Nr. 0291/3009999.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.