Schüler führen in die Geschichte der Festung Wesel – ein Familienprogramm in der Zitadelle

Wann? 30.10.2016 15:00 Uhr bis 30.10.2016 16:00 Uhr

Wo? Haupttorgebäude Zitadelle, An der Zitadelle 6, 46483 Wesel DE
Anzeige
Die Zitadelle Wesel in der Gegenwart, Luftbild um 2010
Wesel: Haupttorgebäude Zitadelle | Während des Historischen Hansefestes in Wesel bietet das Preußen-Museum jüngeren und älteren Besuchern aus Wesel sowie auswärtigen Gästen die besondere Gelegenheit, auch das einzigartige historische Bauensemble der Zitadelle einmal näher kennen zu lernen.

Die beiden jungen Museumsführer Tom und Jakob stellen die erhaltenen Baudenkmäler aus verschiedenen Epochen vor: Wann diese errichtet wurden und von wem, welchen Zwecken sie früher dienten und wie sie heute genutzt werden. Die Schüler des Andreas-Vesalius- und Konrad-Duden-Gymnasiums werden darüber hinaus noch Wissenswertes, Spannendes und auch Überraschendes berichten – aus der Zeit, als ihre Heimatstadt eine Festung war. Tom und Jakob tun das ganz auf ihre bewährte Weise: fachkundig, anschaulich, originell und lebendig.

Das Outdoor-Programm führt über einen Rundweg zu 9 Stationen, umfasst gut 200 Jahre und dauert etwa eine Stunde. Es richtet sich besonders an Jungen und Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren. Auch Familien und erwachsene Einzelteilnehmer sind ausdrücklich willkommen.



Treffpunkt: vor der Schill-Kasematte, im Innenhof des Haupttorgebäudes der Zitadelle;

Gebühren: Erwachsene 2,00 €, Kinder und Jugendliche kostenlos
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.