„Soldaten“ Ausstellung in der Stadtbücherei

Anzeige
Wesel: Wesel | Am Freitag, 17. April 2015 wird um 18 Uhr im Centrum (Gebäude der Stadtbücherei) die Ausstellung „Soldaten“ eröffnet. 70 Jahre nach Kriegsende beleuchtet die Ausstellung die letzten Kriegsmonate aus Sicht deutscher und alliierter Soldaten. Ein 10-minütiger Film wird im Foyer auf eine plastische Karte projiziert. Er zeigt die militärischen Aktionen am Niederrhein. Initiiert wurde diese Ausstellung vom Befreiungsmuseum in Groesbeek in der Nähe von Nimwegen. (http://www.regionarnheimnimwegen.de/nationales-bef...)
Stellwände zeigen in drei Sprachen (niederländisch, englisch und deutsch) Informationstexte und Fotos von Soldaten und Zivilisten. Zur Ausstellungseröffnung wird die Bürgermeisterin Ulrike Westkamp das Grußwort halten. Danach folgt ein Einführungsvortrag von Dr. Weil Lenders, dem Leiter des Befreiungsmuseums.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.