Sünde, Sekt und Sahneschnittchen: Maria Vollmers unverschämt unterhaltsame Soloshow

Anzeige
Maria Vollmer (Foto: Agentur)

Da sind sie nun also, die besten Jahre des Lebens. Und Marianne ist wild entschlossen, jedem Tag auch das Beste abzugewinnen. Mitte 40 – wo ist das Problem?

Maria Vollmer, die quirlige Vollblut-Komödiantin, erzählt mit Herz, Witz und Selbstironie von den komischen Momenten des Alltags. Mit unwiderstehlichem Charme und ausdrucksstarkem Gesang, vermittelt sie uns die Erkenntnis, dass das Leben niemals schöner sein kann als gerade jetzt!

Die Gewinnerin des Euskirchener Kleinkunstpreises 2011 garantiert dem Publikum Wesel einen unverschämt unterhaltsamen Abend mit ihrem neuen Solo-Programm Sünde, Sekt und Sahneschnittchen" und tritt am 12. Dezember um 20 Uhr im SCALA Kulturspielhaus an der Wilhelmstraße auf.
Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15 Euro und 18 Euro an der Abendkasse.

Tickets gbit's bei der Stadtinformation, Großer Markt 11 in Wesel (Telefon 0281/24498) oder direkt im Scala (Kontakt:0176 - 801 76 380).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.