Super im Vorlesen: Sieger des Schulwettbewerbs geehrt

Anzeige
Die Vorlese-Sieger. (Foto: privat)
Neun Sieger beim 56. Wettbewerb in der Stadtbücherei Wesel

Kreis Wesel. Zum 56. Mal richtet der Börsenverein des deutschen Buchhandels den Vorlesewettbewerb aus. Neun Schulsieger wurden der Stadtbücherei Wesel gemeldet (sieben Mädchen und zwei Jungen).

Seit 2013 wird der Kreis Wesel in Nord und Süd geteilt. Die Stadtbücherei richtet den Wettbewerb für den Kreis Wesel Nord aus; die Stadtbibliothek Moers für den Kreis Süd. Die Unterteilung in verschiedene Schultypen entfällt; es gibt nur noch einen Sieger bei diesem Wettbewerb, der im Frühjahr am Regionalentscheid auf Bezirksebene teilnimmt.

Die Schüler, die am Kreisentscheid Nord teilnehmen, kommen aus Wesel, Xanten, Voerde und Hünxe. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und ein Buchgeschenk. Der Sieger bekam einen Gutschein im Wert von 15 Euro und qualifiziert sich weiter für den Regionalentscheid auf Bezirksebene im März oder April.

Die Jury setzt sich zusammen aus Lesern, Vorlesepaten und einer Mitarbeiterin der Stadtbücherei: Marianne Löckmann, Michelle Heblik, Rainer Schüler und Yvonne Güldenberg. Sie bewerten Lesetechnik, Interpretation des Textes und Textauswahl.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.