Tipp für Neueinsteiger: die Weseler ONleihe nutzen mit e-Reader, Tablet oder I-Pad

Anzeige
Seit Sommer letzten Jahres bietet die Stadtbücherei Wesel auch e-Books, e-Paper und e-Audios im Rahmen der „Onleihe Niederrhein“ an. Dieser Service erfreut sich wachsender Beliebtheit, "sogar neue Kundinnen und Kunden konnten gewonnen werden", freut sich Bücherei-Chef Wolfgang Berg.

Viele E-Book-Fans haben sich schnell selbst mit der neuen Technik vertraut gemacht oder lassen sich bei kleineren Fragen an der Information der Stadtbücherei helfen. Doch was, wenn die Technik mal größere Probleme bereitet oder man ein absoluter Neueinsteiger auf diesem Gebiet ist?

Für diese Fälle bietet das Team der Stadtbücherei nun ein ganz neues Angebot an: die „Onleihe-Sprechstunde“. In regelmäßigen Abständen gibt es künftig die Möglichkeit, in Ruhe Fragen zu stellen, das eigene Gerät mitzubringen oder sogar erst einmal auf den Büchereigeräten vor Ort zu testen, was die Onleihe zu bieten hat. Hierzu stehen ein Tolino-E-Reader, ein Android-Tablet und ein I-Pad zur Verfügung.

Die „Sprechstunde“ findet jeweils dienstags von 16-17 Uhr statt. Die erste startet am 20.06., dann folgen der 18.07. und der 01.08. Treffunkt ist die Information im 2. OG. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Termine werden bekannt gegeben.

Übrigens haben in den ersten vier Monaten dieses Jahres 685 Kunden 3697 e-Medien ausgeliehen.

Informationen unter: 0281/2032256
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.