Wer sich früh informiert kann sich besser entscheiden

Anzeige
Nils Helling hat den ersten Kontakt zur Pneumatik im Unterricht
Wesel: Berufskolleg Wesel |

Probeunterricht am Berufskolleg Wesel


Der mehrwöchige Probeunterricht der umgebenden Realschulen am Berufskolleg Wesel ist schon Tradition. Der Abteilungsleiter, Studiendirektor Georg Turra, begleitet mehr als eine Dekade den Informationsaustausch zwischen den Realschulen Rees, Heinrich-Meyers-Realschule Hamminkeln, Konrad-Duden-Realschule Wesel und dem Berufskolleg. So kommen auch in diesem Jahr für 3 Tage die Schülerinnen und Schüler der 10. Realschulklassen und können sich hautnah über das Bildungsangebot des Berufskollegs nicht nur informieren, sondern erleben den ganz normalen Berufsschulunterricht.


Möglich wird das, da sich zurzeit die Oberstufen der Höheren Berufsfachschulen im Praktikum befinden und die Kapazitäten für diesen besonderen Probeunterricht frei werden.
Vor Beginn des Probeunterrichtes ist bereits geklärt, in welchem Bildungsgang die Realschüler am Berufskolleg Unterricht erleben möchten. In dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung, dem Bereich Gesundheit, Erziehung und Soziales und dem technischen Bereich erfahren die 10er Klassen, was später auf sie zukommt. Das hilft sicherlich nicht nur, sich für einen Fachbereich zu entscheiden, sondern auch, ob sie später am Beruflichen Gymnasium das Vollabitur, an den Höheren Berufsfachschulen den schulischen Teil des Fachabiturs oder eine Berufsausbildung anstreben möchten.
Im Gespräch mit den Schülern wird sehr deutlich, dass dieser Probeunterricht des Berufskollegs Wesel als große Hilfestellung für den weiteren Werdegang gesehen wird.
Außerdem lernen diese das Schulleben der Sekundarstufe II mit all seinen Facetten von der Pause im Forum bis zum freien Unterrichtsgang kennen.

Infos auf der Homepage

Melden Sie sich für den Blog an
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.