"Wesel liest …" - „Das jüdische Begräbnis"

Wann? 17.09.2015 16:00 Uhr

Wo? Frauengruppe Wesel e.V., Sandstraße 36, 46483 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Frauengruppe Wesel e.V. | Uschi Ortlinghaus, Vorstandsmitglied der Senioren Union Wesel, liest für Frauen aus dem Buch:

„Das jüdische Begräbnis" von Lothar Schöne


"Mama ist gestorben." Mit diesem Satz beginnt die Erzählung.

Der Ich-Erzähler fährt nach Frankfurt, um die Begräbnisformalitäten zu regeln - und stößt auf fast unüberwindliche Schwierigkeiten. Seine Mutter war Jüdin, der schon vor Jahren verstorbene Vater Christ und ihre Liebe zueinander stärker als die Macht der Nationalsozialisten.
Die Mutter hat den Faschismus überlebt. Nun verhindern religiöse Gesetze, dass sie neben ihrem Mann nach ihrem Glauben auf dem christlichen Friedhof beigesetzt wird.
Erst nach vier turbulenten Tagen und intensiven Auseinandersetzungen mit der eigenen Geschichte wird das Problem gelöst ...

Während der Lesung reichen wir wieder Kaffee/Tee und Kekse.
Der Eintritt ist frei, wir freuen uns jedoch über jede Spende!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.