17-jähriger Issumer überfällt Postbank in Büderich und bedroht Angestellte mit einem Messer

Anzeige

Schreckminute in Polderdorf: Am Samstag, 23. Juli, gegen 11.20 Uhr betrat ein zunächst unbekannter Einzeltäter eine Postbankfiliale in Wesel-Büderich und forderte unter Vorhalt eines Messers von der 55-jährigen Angestellten, die sich alleine in der Filiale aufhielt, die Herausgabe von Bargeld.

Laut Polizeibericht erbeutete der Unbekannte durch einen Griff in die Kasse Bargeld und flüchtete fußläufig aus der Postbankfiliale. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte ein 17-jähriger Jugendlicher aus Issum in Tatortnähe festgenommen werden. In der Kleidung des 17-Jährigen konnte die Raubbeute aufgefunden werden.

Der Tatverdächtige wird heute (24. Juli) dem zuständigen Amtsgericht vorgeführt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.