23-Jähriger bedroht Anwohner mit spitzem Gegenstand / Polizei nimmt den Täter fest

Anzeige
Am Freitag, 6. Januar, gegen 14:10 Uhr bemerkte ein 30-Jähriger Mann aus Wesel einen Fremden im Keller seines Wohnhauses auf der Caspar-Baur-Straße. Der wohnungslose 23-Jährige bedrohte ihn mit einem spitzen Gegenstand, dann flüchtete er aus dem Dreifamilienhaus.

Im Zuge der Fahndung wurde er durch Polizeibeamte im Heubergpark festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Er wurde der Justiz überstellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.